Identity & Access Management für die Industrie 4.0

Frank Hohensee ist Leiter der IT bei der Rose AG, der internationalen Spezialistin für Kunststoffverpackungen. Auf die Home-Office Welle – ausgelöst durch den Lockdown in der Pandemie – war das Unternehmen gut vorbereitet. Doch mit rund 200 Mitarbeitern, die jetzt regelmäßig von zuhause aus auf Daten und Systeme zugreifen wollen, wachsen die Ansprüche an eine effiziente und sichere Benutzerverwaltung.

Dieser Artikel wurde indexiert von Security-Insider | News | RSS-Feed

Lesen Sie den originalen Artikel:

Identity & Access Management für die Industrie 4.0