iOS: Gefährliche Sicherheitslücke in Mail-App entdeckt

Lesen Sie den originalen Artikel: iOS: Gefährliche Sicherheitslücke in Mail-App entdeckt


Ein Cybersicherheits-Unternehmen hat eine schwerwiegende Sicherheitslücke in der Mail-App von iOS entdeckt. Nach Angaben des Unternehmens wurde die Lücke bereits mehrfach aktiv von Unbekannten ausgenutzt. Eines der Opfer soll ein deutscher „VIP“ gewesen sein.

Bei der Untersuchung von Cyberangriffen auf Kunden des Unternehmens stieß das Team von Zecops nach eigenen Angaben auf eine bislang unbekannte Sicherheitslücke in der Mail-App von iOS. Sie erlaubt es Angreifern, Code auf dem Zielgerät auszuführen – und das nur durch den Versand einer entsprechend manipulierten E-Mail. Die Sicherheitslücke betrifft laut Zecops alle iOS-Versionen vom aktuellen iOS…

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: iOS: Gefährliche Sicherheitslücke in Mail-App entdeckt