iPhone-Nutzer können jetzt auch Verkehrsstörungen in Google Maps melden

iPhone-Nutzer aufgepasst: Ihr könnt jetzt auch euren Beitrag leisten, dass Google Maps Staus oder andere Verkehrsstörungen noch genauer ermitteln kann.

Für Android-Nutzer ist die Funktion bereits seit einiger Zeit verfügbar. Dadurch, dass Google Maps sie jetzt auch für das iPhone rausbringt, kann so ziemlich jeder, der die App verwendet, seinen Teil dazu beitragen und andere Fahrer in seiner Umgebung unterstützen.
Wenn ihr während der Fahrt Google Maps auf eurem iPhone verwendet, um euch ans Ziel navigieren zu lassen, könnt ihr jetzt helfen, …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: iPhone-Nutzer können jetzt auch Verkehrsstörungen in Google Maps melden