IT-Sicherheit in Finanzhäusern – Mit Open Source gegen Hacker

Lesen Sie den originalen Artikel: IT-Sicherheit in Finanzhäusern – Mit Open Source gegen Hacker


Ungefähr 320.000 neue Schadprogramm-Varianten werden täglich in Umlauf gebracht. Diese Zahl hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kürzlich in einem Bericht genannt. Auch Branchen, die zur Kritischen Infrastruktur gehören wie Banken, Sparkassen und Versicherungen, sind diesen Angriffen ausgesetzt.

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: IT-Sicherheit in Finanzhäusern – Mit Open Source gegen Hacker