IT-Sicherheitsfirma Fire Eye wird selbst Ziel von Hackern

Lesen Sie den originalen Artikel: IT-Sicherheitsfirma Fire Eye wird selbst Ziel von Hackern


Wenn amerikanische Behörden oder Unternehmen Ziel von Cyberangriffen werden, sind Experten der Firma Fire Eye die erste Anlaufstelle. Jetzt brachen Hacker bei ihnen selbst ein. US-Sicherheitskreise vermuten den russischen Geheimdienst dahinter.

Die IT-Sicherheitsfirma Fire Eye, die unter anderem US-Behörden oft bei Cyberattacken einschalten, ist selbst Ziel von Hackern geworden. Dabei sei auch Angriffssoftware gestohlen worden, mit der Fire Eye üblicherweise die Abwehrsysteme seiner Kunden teste, gab das Unternehmen am Dienstag bekannt.
Es sei noch unklar, ob diese Werkzeuge für Hackerangriffe eingesetzt werden sollen. Bisher habe Fire…

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: IT-Sicherheitsfirma Fire Eye wird selbst Ziel von Hackern