Journalisten in El Salvador mit Pegasus-Software gehackt

Dieser Artikel wurde indexiert von

t3n.de – Software & Infrastruktur

Die Mehrheit der Mitarbeiter eines Nachrichtenportals in El Salvador ist einem Bericht zufolge Opfer von Hacker-Angriffen mit der israelischen Spionage-Software Pegasus geworden.

Das Citizen Lab der Universität Toronto, das weltweit den Missbrauch der Software untersucht, und die Digitalrechte-Organisation Access Now fanden bei einer gemeinsamen Untersuchung insgesamt 35 Fälle von Journalisten und Aktivisten in dem mittelamerikanischen Land, deren Smartphones zwischen Juli 2020 und November 2021 mit der Software „infiziert“ wurden.
Darunter waren 22 Mitarbeiter des …

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

Lesen Sie den originalen Artikel:

Journalisten in El Salvador mit Pegasus-Software gehackt