Kampf gegen Corona: Folding@home ist jetzt schnellster Supercomputer der Welt

Das Projekt Folding@home, das derzeit nach einem Gegenmittel gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 sucht, ist jetzt leistungsstärker als die sieben besten Supercomputer der Welt zusammen.

Anfang März hatte das vor 20 Jahren von der Stanford University ins Leben gerufene Projekt Folding@home den Kampf gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 und die hervorgerufene Erkrankung Covid-19 aufgenommen. Mittlerweile kann das Folding@home-Netzwerk auf eine Rechenleistung von 470 Petaflops zurückgreifen, wie Tom‘s Hardware berichtet.
Folding@home: Mehr Leistung als Supercomputer
Zur Einordnung: …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Kampf gegen Corona: Folding@home ist jetzt schnellster Supercomputer der Welt