Kein Windows und Office mehr bei Edeka? Microsoft verklagt Lizengo

Nach umfangreichen Recherchen unter Beteiligung des WEKA-Mediums CRN soll Microsoft Lizengo, bekannt als Preisbrecher bei Windows- und Office-Lizenzen, verklagt haben.

Die über Edeka, Getränkemärkte und andere Outlets verkauften Lizengo-Gutscheine, mit denen Kunden außerordentlich günstig Microsoft-Produkte erwerben können, werden wohl einer gerichtlichen Behandlung unterzogen. Wie CRN berichtet, hat Microsoft den Anbieter Lizengo zwischenzeitlich verklagt.
Gängige Rechtsprechung erlaubt den Verkauf zuvor gekaufter Software
Die rechtliche Beurteilung muss in …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Kein Windows und Office mehr bei Edeka? Microsoft verklagt Lizengo