Konfigurationsfehler für 80 Prozent der Ransomware-Vorfälle verantwortlich

Dazu gehören im Auslieferungszustand belassene Applikationen und ungetestete Sicherheitstools. Microsoft stuft Ransomware als „vermeidbare Katastrophe“ ein.

Dieser Artikel wurde indexiert von IT-News Sicherheit – silicon.de

Lesen Sie den originalen Artikel:

Konfigurationsfehler für 80 Prozent der Ransomware-Vorfälle verantwortlich