Kritische Lücke in WordPress-Plugin betrifft mehr als 80.000 Websites

Lesen Sie den originalen Artikel: Kritische Lücke in WordPress-Plugin betrifft mehr als 80.000 Websites


Sicherheitsexperten haben eine schwerwiegende Sicherheitslücke in dem WordPress-Plugin wpDiscuz gefunden. Die Alternative zu Disqus und Jetpack Comments wird von mehr als 80.000 Seiten als Kommentarfunktion genutzt.

Eine schwerwiegende Sicherheitslücke in dem WordPress-Plugin wpDiscuz erlaubt es Angreifern, potenziell schädlichen Code auf dem Web-Server auszuführen. Betroffen sind die Versionen 7.0.0 bis 7.0.4. Entdeckt hatten die Lücke Sicherheitsexperten von Wordfence, die daraufhin die Entwickler des Plugins kontaktiert haben. Wer wpDiscuz verwendet, der sollte dringend Version 7.0.5 einspielen, um die …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: Kritische Lücke in WordPress-Plugin betrifft mehr als 80.000 Websites