Krypto-Aufreger: Mining-Funktion von Antivirus-Software-Hersteller Norton verärgert Nutzer:innen

Dieser Artikel wurde indexiert von

t3n.de – Software & Infrastruktur

Die US-Sicherheitssoftware-Firma Nortonlifelock hat aktuell Ärger mit ihrer Mining-Funktion Norton Crypto – und das liegt nicht nur daran, dass der Hersteller daran mitverdient. Nutzer:innen beschweren sich im Norton-Forum etwa über eine Zwangsinstallation.

Nortonlifelock, früher Symantec und aktuell Mutterkonzern von Avira und Avast, kommt mit seiner Mining-Funktion Norton Crypto bei den Nutzer:innen offenbar nicht so gut an. Der US-amerikanische Hersteller von Sicherheitssoftware hatte seine kostenpflichtige Security-Suite Norton 360 schon im Sommer um das Tool für das Schürfen von Kryptowährungen erweitert – zunächst war der Kreis der N…

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

Lesen Sie den originalen Artikel:

Krypto-Aufreger: Mining-Funktion von Antivirus-Software-Hersteller Norton verärgert Nutzer:innen