Künstliche Intelligenz: So viel Hilfe hatte Shakespeare beim Schreiben seiner Stücke

Egal, ob „Romeo und Julia“ oder „Hamlet“: William Shakespeare hat einige zeitlose Bühnenstücke aufs Papier gebracht. Doch was davon stammt wirklich von ihm? Diese KI könnte die Antwort kennen.

Der Engländer William Shakespeare ist ohne Zweifel eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Weltliteratur. Insgesamt umfasst sein Gesamtwerk 38 Dramen und eine weitaus größere Zahl an Versdichtungen und Sonetten. Auch heute noch werden seine Dramen in Schulen von oben nach unten durchanalysiert und interpretiert. Die wenigsten Schüler hinterfragen aber wohl, welche Zeilen wirklich aus …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Künstliche Intelligenz: So viel Hilfe hatte Shakespeare beim Schreiben seiner Stücke