Lebensmittel-Lieferdienst Flink hat Nutzerdaten nicht geschützt

Lesen Sie den originalen Artikel: Lebensmittel-Lieferdienst Flink hat Nutzerdaten nicht geschützt


Sicherheitsforscher haben sich die Supermarkt-App Flink angeschaut und eine Schwachstelle gefunden. Daten von mehr als 4000 Kunden waren einsehbar.

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Lebensmittel-Lieferdienst Flink hat Nutzerdaten nicht geschützt