Lenovo Thinkreality A3: Begrenzt intelligente Datenbrille auf Snapdragon-Plattform vorgestellt

Lesen Sie den originalen Artikel: Lenovo Thinkreality A3: Begrenzt intelligente Datenbrille auf Snapdragon-Plattform vorgestellt


Mit der Thinkreality A3 hat Lenovo eine Datenbrille vorgestellt, die im virtuellen Raum bis zu fünf Monitore aufspannen kann. Dabei ist sie aber auf Unterstützung angewiesen.

Die AR-Brille Thinkreality A3 des chinesischen Herstellers Lenovo verspricht eine Produktivitätssteigerung im Büro. Zusätzlich zu dem Bildschirm des Windows-PC, an den die Datenbrille per USB-C angeschlossen wird, sollen bis zu fünf weitere Monitore virtuell dazugestellt werden können. Die sollen sich wie physikalische Monitore bedienen lassen.
Thinkreality A3 braucht PC oder …

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Lenovo Thinkreality A3: Begrenzt intelligente Datenbrille auf Snapdragon-Plattform vorgestellt