Log4j: US-Handelsaufsicht mahnt zu Updates und droht mit Klagen

Dieser Artikel wurde indexiert von

t3n.de – Software & Infrastruktur

US-Unternehmen, die die Daten ihrer Kunden nicht schützen, müssen mit Klagen rechnen. Das macht die US-Handelsaufsicht (FTC) mit Bezug auf die Sicherheitslücke Log4J deutlich.

Eine Klage gegen das Unternehmen Equifax nennt die FTC als Beispiel, um zu zeigen, wie viel Geld auf dem Spiel steht, wenn man bestehende Sicherheitslücken nicht schließt. 700 Millionen Dollar musste das Unternehmen zahlen, um diverse Klagen abzuschmettern. Der Kurs fiel ins Bodenlose, die Firma schmiss Management und IT-Kräfte raus. Die FTC droht nun mit Bezug auf Log4j: „Die FTC beabsichtigt, …

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

Lesen Sie den originalen Artikel:

Log4j: US-Handelsaufsicht mahnt zu Updates und droht mit Klagen