„Mach mal ‘ne Pause“: Das sind die neuen Schutzfunktionen von Instagram

Dieser Artikel wurde indexiert von t3n.de – Software & Infrastruktur

Speziell für Teenager hat die Meta-Marke neue Features eingeführt. Einige sind auch für Erwachsene interessant. Sie kommen rechtzeitig zur Jugendschutzanhörung.

Adam Mosseri, der CEO von Instagram, muss aufgrund diverser Klagen über den schlechten Einfluss der Plattform auf junge Menschen vor einem Ausschuss des Senats aussagen. Die Anhörung findet morgen, am Freitag, dem 8. Dezember, statt. Die Einladung sprach bereits von Algorithmen, die Kindern „giftige Inhalte“ vorsetze und sie in „dunkle Abgründe“ schicke. Eine Studie wies zuletzt nach, wie stark …

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

Lesen Sie den originalen Artikel: „Mach mal ‘ne Pause“: Das sind die neuen Schutzfunktionen von Instagram