Magenta Gaming: Telekom startet eigenen Game-Streamingdienst 2020

Die Telekom will mit Magenta Gaming einen eigenen Game-Streamingdienst mit Cloud-Anbindung an den Start bringen. Die Betaphase für die Stadia-ähnliche Spieleplattform beginnt am Samstag.

Im März hatte Google seinen Game-Streamingdienst Stadia angekündigt. Dank der Plattform sollen Spielefans bald geräteübergreifend zocken können – ein schneller Start inklusive. Langwierige Downloads sollen mit Stadia der Vergangenheit angehören, wie Google-Chef Sundar Pichai bei der Google-Keynote sagte. Der Deutschlandstart von Stadia ist für November vorgesehen. Ein paar Monate später will die…

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Magenta Gaming: Telekom startet eigenen Game-Streamingdienst 2020