Malware-Analyse: Microsoft und Intel setzen auf Bilder

Lesen Sie den originalen Artikel: Malware-Analyse: Microsoft und Intel setzen auf Bilder


Microsoft und Intel arbeiten derzeit daran, Malware besser analysieren zu können. Das Projekt setzt dabei auf eine neue Technologie, bei der Schadsoftware in Bilder umgewandelt wird.

Die Tech-Riesen Microsoft und Intel arbeiten gemeinsam an der Bekämpfung von Malware. Im Rahmen des Stamina (Static Malware-as-Image Network Analysis) genannten Projekts wird Schadcode in Schwarz-Weiß-Bilder umgewandelt. Eine künstliche Intelligenz (KI) soll mithilfe von Deep-Learning die Bilder nach bestimmten strukturellen Mustern durchsuchen, die für das jeweilige Malware-Beispiel spezifisch …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: Malware-Analyse: Microsoft und Intel setzen auf Bilder