Mega-Leak: Vier Milliarden Datensätze frei im Netz

Sicherheitsforscher fanden eine Datenbank mit vier Milliarden persönlichen Datensätzen frei zugänglich im Netz. Wie die dorthin kamen, weiß niemand.