Microsoft schließt 58 Sicherheitslücken zum letzten Patchday 2020

Lesen Sie den originalen Artikel: Microsoft schließt 58 Sicherheitslücken zum letzten Patchday 2020


Zum Patchday im Dezember 2020 schließt Microsoft 58 Sicherheitslücken. Einige der Lücken ermöglichen Remotecode-Ausführung auf Exchange- und SharePoint-Servern sowie Angriffe auf Active Directory. Auch beim letzten Patchday des Jahres 2020 müssen Administratoren bei drei sehr kritischen Schwachstellen wieder besonders schnell handeln.

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Microsoft schließt 58 Sicherheitslücken zum letzten Patchday 2020