Mit Mikrowellen und Lasern: Festplatten könnten bald 100 Terabyte Speicher bieten

Lesen Sie den originalen Artikel: Mit Mikrowellen und Lasern: Festplatten könnten bald 100 Terabyte Speicher bieten


Aktuell bieten Festplatten (HDD) eine Speicherkapazität von knapp 20 Terabyte. Bis 2030 könnte sich die Kapazität verfünffachen, meint Branchengröße Seagate – und setzt dabei auf eine bewährte Technik.

Geht es um Massenspeicher für Endkunden haben die auf Flash-Speicher basierenden Solid-State-Drive-Festplatten (SSD) der HDD-Konkurrenz (Hard-Disc-Drive) den Rang abgelaufen. Nach einem Höhepunkt bei den Verkäufen im Jahr 2015 sinken die Verkaufszahlen jährlich, in den großen Datenzentren sind die HDD aber weiter wichtig. Mit den herkömmlichen Technologien dürfte die maximale Speicherkapazität …

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Mit Mikrowellen und Lasern: Festplatten könnten bald 100 Terabyte Speicher bieten