Mit Verspätung: Microsoft knackt bei Windows 10 die Nutzermilliarde

Knapp fünf Jahre nach dem Start hat Microsoft sein selbst erklärtes Ziel erreicht, Windows 10 auf eine Milliarde Geräte zu bringen. Windows 7 hält aber immer noch 25 Prozent Marktanteil.

Beim Marktstart von Windows 10 am 29. Juli 2015 hatte Microsoft erklärt, dass die neue Version seines Betriebssystems bis Ende 2018 auf einer Milliarde Geräten zu finden sein werde. Dieses Ziel hat Microsoft verfehlt – obwohl der Konzern das Update kostenlos anbot und auf verschiedenen Wegen versuchte, den Umstieg der Nutzer auf Windows 10 anzukurbeln. Jetzt, über ein Jahr nach dem …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Mit Verspätung: Microsoft knackt bei Windows 10 die Nutzermilliarde