MNT Reform: Notebook setzt auf Open Source und reparierbare Hardware

Lesen Sie den originalen Artikel: MNT Reform: Notebook setzt auf Open Source und reparierbare Hardware


Der MNT Reform ist die Antithese zu den schlanken, aber kaum reparierbaren Notebooks voll proprietärer Technik, die derzeit den Markt dominieren. Fast alles am MNT Reform ist Open Source und die Hardware ist leicht zugänglich, um sie bei Bedarf ausbessern zu können.

Schon auf dem 34. Chaos Communication Congress im Dezember 2017 hat der Berliner Lukas Hartmann seine Idee eines möglichst quelloffenen Notebooks mit dem Namen MNT Reform vorgestellt. Nach mehreren Prototypen ist das Gerät jetzt fertig und soll über eine Crowdfunding-Kampagne verkauft werden. Der MNT Reform wirkt im Vergleich zu vielen modernen Notebooks ziemlich klobig. Das hat allerdings auch …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: MNT Reform: Notebook setzt auf Open Source und reparierbare Hardware