Mobilfunkausbau: Regierung sieht Fortschritte

Funkloch ade? Problemlos mobil surfen – das wünschen sich nicht nur viele Menschen in NRW. Für Unternehmen ist schnelles Internet sogar unabdingbar. Neue Zahlen zeigen den Stand des Ausbaus mit LTE.

Der Mobilfunkausbau in Nordrhein-Westfalen kommt laut dem Wirtschaftsministerium voran– in einigen Regionen besteht allerdings noch Nachholbedarf. „Wir sind beim Mobilfunkpakt auf Kurs“, teilte Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) der Deutschen Presse-Agentur mit. Ende Dezember 2019 waren demnach 93,3 Prozent der Fläche in NRW von mindestens einem Anbieter mit LTE (4G) versorgt. Anfang …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Mobilfunkausbau: Regierung sieht Fortschritte