Neue Sicherheitslücke in Intel-Prozessoren wohl nicht reparierbar

Forscher haben eine angeblich nicht fixbare Sicherheitslücke in allen Intel-Prozessoren der vergangenen fünf Jahren entdeckt. Nur die neue Generation soll nicht betroffen sein.

Nahezu alle Intel-Prozessoren, die der Chipriese in den vergangenen fünf Jahren auf den Markt gebracht hat, sollen eine schwere Sicherheitslücke beinhalten, die nicht reparierbar ist. Das haben die Sicherheitsforscher von Positive Technologies bekanntgegeben. Die angeblich nicht fixbare Lücke ermöglicht es Angreifern, Malware auf die betroffenen Geräte zu schleusen, ohne dass diese von …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Neue Sicherheitslücke in Intel-Prozessoren wohl nicht reparierbar