Neues Sicherheitsprogramm: Apple gibt Hacker-freundliche iPhones aus

Lesen Sie den originalen Artikel: Neues Sicherheitsprogramm: Apple gibt Hacker-freundliche iPhones aus


Für den internen Gebrauch verwendet Apple bereits seit Jahren spezielle iPhones mit geringerem Sicherheitsstatus. Jetzt will Apple diese Geräte auch externen Sicherheitsexperten zugänglich machen.

Seit über zehn Jahren gewährleistet Apple die Sicherheit seiner iPhones. Das geschieht vornehmlich dadurch, dass der Hersteller den Zugriff auf den Software-Kern weitestgehend verbietet. Für den Endnutzer funktioniert dieses Verfahren ganz gut, hat aber externe Sicherheitsexperten schon immer geärgert.
Jailbreaks werden unnötig
Denn die verschlossene Softwarearchitektur macht es nahezu unmöglich…

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: Neues Sicherheitsprogramm: Apple gibt Hacker-freundliche iPhones aus