NSO Group: Whatsapp-Sicherheitslücke von Spyware-Firma ausgenutzt

Eine israelische Firma hat offenbar eine Sicherheitslücke in Whatsapp genutzt, um Rechtsanwälte und Menschenrechtsaktivisten anzugreifen – darunter einen Anwalt, der gegen sie klagte. Nutzer sollten den Messenger umgehend updaten. (Whatsapp, VoIP)

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: NSO Group: Whatsapp-Sicherheitslücke von Spyware-Firma ausgenutzt