Österreich testet: Staatliche Corona-Website startet mit Datenleck

Lesen Sie den originalen Artikel: Österreich testet: Staatliche Corona-Website startet mit Datenleck


Österreicher können über ein neues staatliches Internetportal Termine für Corona-Schnelltests vereinbaren. Bei der Umsetzung hat man offenbar gepatzt.

Das Portal Österreich testet soll den Bürgerinnen und Bürgern unseres südlichen Nachbarlandes einen komfortablen Zugang zu Corona-Schnelltestungen ermöglichen. Den Entwicklern konnte es bei der Umsetzung offenbar ebenfalls nicht schnell genug gehen.
Formular-Website mit Mängeln
„Österreich testet” ist keine komplexe Website. Sie besteht im Wesentlichen aus einem Formular, in das Testwillige ihre…

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Österreich testet: Staatliche Corona-Website startet mit Datenleck