Open Titan: Google und Partner arbeiten an offenem Security-Chip

Google arbeitet mit großen Partnern an der Entwicklung eines Root-of-Trust-Sicherheitschips unter Open-Source-Lizenz. Der soll Low-Level-Malware-Attacken im Server-Umfeld blocken.

Titan ist eine proprietäre Chip-Architektur, die Google in eigenen Geräten von der Cloud bis auf die Pixel-Smartphones einsetzt. Die Aufgabe dieser Chips besteht darin, beim Startvorgang die Systemintegrität zu bestätigen. Wenn etwa an der Hardware manipuliert wurde, erkennt der Chip das und verhindert das Starten des Systems.
Breite Partnerschaft für Open-Source-Sicherheitschip
Eben diesem …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Open Titan: Google und Partner arbeiten an offenem Security-Chip