Polizeiaktion gegen Safe-Inet: „Lieblings-VPN“ von Cyberkriminellen abgeschaltet

Lesen Sie den originalen Artikel: Polizeiaktion gegen Safe-Inet: „Lieblings-VPN“ von Cyberkriminellen abgeschaltet


Strafverfolgern aus Europa und den USA ist nach ihren Angaben ein schwerer Schlag gegen die Cyberkriminalität gelungen. Sie haben am Montag den Dienst „Safe-Inet“ abgeschaltet und dessen Webdomains konfisziert. Darüber lief ein „Virtual Private Network“-Angebot (VPN), das viele Online-Straftäter benutzt haben sollen, um ihre Spuren wie IP-Adressen zu verwischen. Europol spricht vom „Lieblings-VPN“ von Cyberkriminellen.

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Polizeiaktion gegen Safe-Inet: „Lieblings-VPN“ von Cyberkriminellen abgeschaltet