Prime Video: Amazon führt Nutzerprofile ein

Amazon spendiert Prime-Video-Nutzern jetzt offenbar auch Nutzerprofile – wie sie Netflix schon länger hat. Der Start des Features ist bisher aber auf einige wenige Länder beschränkt.

Netflix und andere Streamingdienste bieten sie schon länger an, jetzt führt auch Prime Video Nutzerprofile ein. Damit wird es künftig auch bei dem Amazon-Dienst möglich sein, innerhalb eines Haushalts verschiedene Profile anzulegen. Bisher ist die Option allerdings begrenzt auf einige wenige Länder, wie Gadgets-NDTV berichtet. Das Feature soll Amazon zufolge aber nach und nach in weiteren Länder…

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Prime Video: Amazon führt Nutzerprofile ein