Quadrigacx: 137 Millionen US-Dollar in Bitcoins verschwunden

Eine gerichtliche Untersuchung konnte zwar die Konten, aber nicht die Bitcoins finden, die der verstorbene Chef der Kryptowährungsbörse Quadrigacx auf seinem verschlüsselten Laptop gespeichert haben soll. Doch das ist nicht die einzige Ungereimtheit. (Bitcoin, Börse)

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Quadrigacx: 137 Millionen US-Dollar in Bitcoins verschwunden