Quelle der “Panama Papers” lud mit uralten Sicherheitslücken ein

Sicherheitslücke, Ea, Origin, ReVuln Nach dem Leak der so genannten Panama Papers beklagte die Anwaltskanzlei, aus der die Dokumente stammten, gehackt worden zu sein. Wie sich nun zeigt, ist es letztlich auch kein größeres Problem, in die Infrastruktur einzudringen, da in dieser zahlreiche Sicherheitslücken Angreifer regelrecht einluden. (Weiter lesen)

Der ganze Artikel lesen: Quelle der “Panama Papers” lud mit uralten Sicherheitslücken ein