Ransomware attackiert VoIP-Telefone der Mitel MiVoice-Connect Serie

Die Sicherheitsforscher von Arctic Wolf veröffentlichten in einem Bericht, dass für den Angriff die kritische Sicherheitslücke CVE-2022-29499 genutzt wird, um in die IT-Infrastrukturen von Firmen zu gelangen. Über Reverse-Shell wird im Anschluss ein verstecktes Verzeichnis in dem zugrundeliegenden Linux System angelegt und eine TCP-Tunnel-Software direkt von GitHub geladen und installiert.

Dieser Artikel wurde indexiert von Business Security

Lesen Sie den originalen Artikel:

Ransomware attackiert VoIP-Telefone der Mitel MiVoice-Connect Serie