Ransomware Egregor leakt Daten

Lesen Sie den originalen Artikel: Ransomware Egregor leakt Daten


Der international tätige Personaldienstleister Randstad gab Ende vergangener Woche bekannt, dass ihr Netzwerk von der Ransomware Egregor befallen wurde, die während des Angriffs unverschlüsselte Dateien gestohlen hat. Das Unternehmen ist Betreiber des Jobportals Monster.com und eines der größten globalen Personalvermittlungsunternehmen mit dutzenden Zweigstellen weltweit. Laut Angaben von Randstad hat das IT-Team des Unternehmens Malware im Netzwerk entdeckt, die sich als die jüngst immer wieder auftretende Ransomware Egregor herausgestellt hat.

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Ransomware Egregor leakt Daten