„Ransomware ist eine digitale Pandemie“

Lesen Sie den originalen Artikel: „Ransomware ist eine digitale Pandemie“


Ransomware hat sich, ähnlich wie das Coronavirus, von einer Epidemie zu einer Pandemie gewandelt. Der wichtige Unterschied besteht darin, dass es sich bei Ransomware um eine digitale Pandemie handelt. Die verschiedenen Stämme beider Viren entwickeln sich weiter und behindern die Bemühungen zur Entwicklung von Gegenmaßnahmen. COVID-19 verbreitet sich vor allem durch den Kontakt eines Menschen zum anderen Menschen. Ransomware verbreitet sich unter Ausnutzung kompromittierter Netzwerksysteme und ist aufgrund veralteter Präventionslösungen extrem gefährlich.

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: „Ransomware ist eine digitale Pandemie“