Regierung investiert Milliarde in lückenlose Mobilfunk-Versorgung in Deutschland

Es wirkt wie ein Anachronismus im 21. Jahrhundert: Noch immer gibt es in Deutschland 5.000 „weiße Flecken“ ohne Handy-Empfang. Vor allem auf dem Land. Um diese Funklöcher zu schließen, stellt die Regierung nun viel Geld in Aussicht.

Die Bundesregierung will dafür sorgen, dass Löcher im Mobilfunknetz in Deutschland in den nächsten Jahren geschlossen werden. Das Kabinett kam am Sonntag zu einer Digitalklausur im Gästehaus der Regierung in Meseberg zusammen, um eine entsprechende Mobilfunkstrategie abzustimmen. Daneben sollte es um den Aufbau einer digitalen Verwaltung gehen sowie um ein Projekt für eine europäische …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Regierung investiert Milliarde in lückenlose Mobilfunk-Versorgung in Deutschland