Ring-Kameras im Hacker-Visier: Darum solltest du die Geräte unbedingt sichern

In den USA häufen sich Berichte über gehackte Ring-Kameras und üblen Schabernack, den die Hacker treiben. Schuld ist wohl nicht der Anbieter. Nutzer sollten die Geräte dringend absichern.

Die Sicherheitskameras der Amazon-Tochter Ring erfreuen sich auch in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Da dürften Berichte aus den USA, wonach Hacker die Ring-Kameras gehackt und Nutzer erschreckt und beleidigt haben sollen, einige Nutzer aufhorchen lassen. Ring zufolge sollen aber nicht die Geräte an sich anfällig für Hacks sein, sondern die nachlässige Absicherung der Kameras durch ihre …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Ring-Kameras im Hacker-Visier: Darum solltest du die Geräte unbedingt sichern