Rückzug: Samsung stellt Smartphone-Produktion in China komplett ein

Im September hat Samsung seine letzte Smartphone-Fabrik im chinesischen Huizhou geschlossen. Damit hat sich der koreanische Hersteller innerhalb von 1,5 Jahren komplett aus China verabschiedet.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters von Samsung erfahren konnte, hat der Smartphone-Hersteller Ende September auch sein letztes verbliebenes Werk in der chinesischen Provinz Huizhou nach 16 Jahren geschlossen. Es soll sich um eine „schwierige Entscheidung“ gehandelt haben. Immerhin war das Werk die größte Samsung-Fabrik in China. Zu Hochzeiten wurde dort jedes fünfte in China verkaufte Smartphone…

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Rückzug: Samsung stellt Smartphone-Produktion in China komplett ein