Samsung entwickelt spezielles Android für die Bundeswehr

Die Bundeswehr bekommt ein neues Smartphone-Betriebssystem. Das kommt vom südkoreanischen Hersteller Samsung und soll mithilfe eines deutschen IT-Unternehmens auf der Basis von Samsung Knox abgesichert werden.

Die Soldaten der Bundeswehr sollen in Zukunft umfassend Smartphones dienstlich nutzen können. Dazu wird der südkoreanische Technologiekonzern Samsung zusammen mit dem süddeutschen IT- und Beratungsunternehmen Blackned eine spezielle Version des Smartphone-Betriebssystems Android entwickeln. Zum Einsatz bei dem speziell angepassten Betriebssystem kommt auch die von Samsung entwickelte …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Samsung entwickelt spezielles Android für die Bundeswehr