Samsung: Galaxy S20 startet schwächer als die Vorgänger

Das neue Samsung-Smartphone Galaxy S20 ist in Südkorea schwächer gestartet als die Vorgänger in den vergangenen Jahren. Der Hersteller macht das Coronavirus dafür verantwortlich.

Am 11. Februar hat Samsung seine neuen High-End-Smartphones der Galaxy-S20-Reihe offiziell vorgestellt. Neben dem S20 und S20 Plus gibt es mit dem S20 Ultra ein größeres, teureres und technisch noch besser ausgestattetes Premiummodell – nicht zuletzt bei der Kamera hat Samsung hier noch einmal nachgelegt. Während die Galaxy-S20-Smartphones in Deutschland erst ab 13. März offiziell über die …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Samsung: Galaxy S20 startet schwächer als die Vorgänger