Samsung verspricht in den USA monatliche Updates für freie Galaxy-Smartphones

Derzeit erfolgt die Verteilung nur alle drei Monate. Samsung nennt als Grund für die Verzögerung “verschiedene Umstände”, ohne jedoch auf Details einzugehen. Zu monatlichen Sicherheitsupdates hatte sich Samsung eigentlich bereits im August 2015 verpflichtet.

[AdSense-A]
 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel:

Samsung verspricht in den USA monatliche Updates für freie Galaxy-Smartphones