Schweizer Geheimdienst soll als “Mini-NSA” den Finanzplatz schützen

In der Schweiz soll der Geheimdienst stark ausgeweitete Kompetenzen erhalten. Er soll Telefone, Computer und Netzwerke anzapfen sowie Privaträume verwanzen können. Das neue Nachrichtendienstgesetz hat die erste wichtige Hürde genommen.

Der ganze Artikel: heise Security