Sicherheitslücke in Smart-Home-Zentrale Anker Eufy Homebase 2

Auf Grund von drei Sicherheitslücken ist die Smart-Home-Zentrale Eufy Homebase 2 vom Hardwareentwickler Anker Innovations verwundbar. Angreifer könnten Schadcode ausführen. Sicherheitsforscher von Cisco Talol stießen auf diese Lücken. Eine dieser Lücken (CVE-2022-21806) wird mit einem CVSS 3.0 Score 10 von 10 eingestuft.

Dieser Artikel wurde indexiert von Sicher & Anonym

Lesen Sie den originalen Artikel:

Sicherheitslücke in Smart-Home-Zentrale Anker Eufy Homebase 2