„Signifikanter Anstieg betrügerischer Transaktionen“: Google stoppt Veröffentlichung kostenpflichtiger Chrome-Erweiterungen

Google hat vorübergehend die Veröffentlichung bezahlter Chrome-Erweiterungen gestoppt. Grund sei ein „signifikanter Anstieg betrügerischer Transaktionen“.

Anfang Januar 2020 hat Google einen signifikanten Anstieg an betrügerischen Transaktionen festgestellt, die von kostenpflichtigen Chrome-Erweiterungen durchgeführt wurden. Das geht aus einer Mitteilung an Entwickler von Google-Mitarbeiter Simeon Vincent hervor. „Aufgrund des Ausmaßes dieses Missbrauchs haben wir die Veröffentlichung kostenpflichtiger Artikel vorübergehend eingestellt“, erklärt …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: „Signifikanter Anstieg betrügerischer Transaktionen“: Google stoppt Veröffentlichung kostenpflichtiger Chrome-Erweiterungen