Smart Home: Verbraucherschützer fordern Recht auf “analoges Wohnen”

Vernetzte Haushaltsgeräte brauchen nach Ansicht der Verbraucherschützer höhere Standards bei IT-Sicherheit, Datenschutz und Produkthaftung. Seiner Digital-Analog-Schwäche bleibt der Verband in seinem 13-seitigen Hintergrundpapier treu. (Smart Home, Datenschutz)

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Smart Home: Verbraucherschützer fordern Recht auf “analoges Wohnen”