So funktioniert Ausbildung per Webinar in Coronazeiten: Die digitale Hebamme

IT-Spezialisten setzen ein Webinar in einer Stunde auf und liefern eine gute Performance ab. Aber was, wenn der Veranstalter das nie gemacht hat, nie vor der Kamera stand und auch noch Dinge präsentieren muss, die nicht am Bildschirm stattfinden. Ein Protokoll.

Die Bitte kam nicht überraschend, die Dringlichkeit schon. Eine gute Freundin – nennen wir sie Michaela, denn sie heißt auch wirklich so – bat mich, ihr zu helfen, ein Webinar für einen Geburtsvorbereitungskurs aufzusetzen. Am 15. März hat das Land Nordrhein-Westfalen die Schulschließungen verordnet und aus dem gleichen Grund war ein Präsenzkurs mit den Schwangeren und ihren Partnern nicht mehr …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: So funktioniert Ausbildung per Webinar in Coronazeiten: Die digitale Hebamme