So hilft die Security bei der Auskunftspflicht nach DSGVO

Die Kritik an den Aufwänden für den Datenschutz reißt nicht ab. Umso wichtiger ist es, Synergien zwischen Datenschutz und IT-Sicherheit zu nutzen. Gerade bei der Umsetzung des Auskunftsrechts kann die IT-Sicherheit unterstützen und Zusatzaufwände vermeiden. Das betrifft die Zusammenstellung der angefragten Daten, aber auch die notwendigen Identitätsprüfungen.

Dieser Artikel wurde indexiert von Security-Insider | News | RSS-Feed

Lesen Sie den originalen Artikel:

So hilft die Security bei der Auskunftspflicht nach DSGVO