Statement zum Thema BlueKeep

Wie kürzlich bekannt wurde, haben Cyber-Kriminelle zum ersten Mal die BlueKeep-Lücke ausgenutzt, um schadhaften Code auszuführen. Sicherheitsforscher haben auf einem Honeypot – ein Rechner, der mit mangelhaften Sicherheitsvorkehrungen Malware anlocken soll – einen Cryptominer entdeckt. Dieser wurde über BlueKeep installiert und will die Leistung des Zielrechners nutzen, um Crypto-Währungen zu schürfen. Allerdings funktionierte die Malware nicht einwandfrei und brachte das System zum Abstürzen.

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Statement zum Thema BlueKeep