Studie: Das sind die besten und schlechtesten Städte für mobiles Internet in Deutschland

Opensignal veröffentlicht Zahlen zur 4G-Verfügbarkeit in Deutschland. Nur eine Stadt knackt die 90-Prozent-Marke.

Eine Studie des Unternehmens Opensignal gibt Einblick in die tatsächliche Verfügbarkeit des 4G-Netzes in Deutschland. Die hängt stark vom Standort ab und rangiert je nach Ort zwischen 90,2 und nur 45,2 Prozent. In Städten erreichten Nutzer das Internet durchschnittlich 82,2 Prozent der Zeit über ein 4G-Netz, in ländlichen Regionen waren sie nur 73,5 Prozent der Zeit mit einem 4G-Netz verbunden. …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Studie: Das sind die besten und schlechtesten Städte für mobiles Internet in Deutschland